OJS: Eigene Open Access Journals herausgeben

Zur Herausgabe von Open-Access-Zeitschriften mit Naheverhältnis zur Universität Wien steht das Zeitschriftenmanagementsystem Open Journal Systems (OJS) zur Verfügung. Während der Zentrale Informatikdienst (ZID) für das reibungslose und sichere Hosting der Journals sorgt, unterstützt das Open Access Office den Betrieb Ihrer Zeitschrift mit einem Helpdesk und Angeboten zum Kennenlernen des Systems. So können Sie sich im Rahmen eines zweistündigen Einführungsworkshops (Anfragen via ojs.ub@univie.ac.at) selbst ein Bild von der Software machen. Bei Interesse richten wir für Sie in unserem Testsystem auch ein Testjournal ein, damit Sie die verschiedenen Features in Ruhe ausprobieren können. Hilfreiche Tipps finden Sie auch in unserem eigens eingerichteten OJS-Wiki.

>> Zu den OJS-Journals der Uni Wien     

>> OJS-Linksammlung    >> Herausgeberberatung

 
 

OJS Features

Redaktions- und Publikationssystem: Der Funktionsumfang von OJS reicht vom Einreichen eines Artikels über die Begutachtung bis hin zur Veröffentlichung auf der Journal-Website. HerausgeberInnen, die mit ihrer derzeitigen Website zufrieden sind, können auch auf das Publikationssystem von OJS verzichten und die Software lediglich als Redaktionssystem für das Management des internen Workflows verwenden.

Rollenkonzept: OJS-BenutzerInnen können verschiedene Rollen wie z.B. RedakteurIn, GutachterIn, AutorIn oder LeserIn einnehmen. Abhängig von der Rolle werden verschiedene Optionen zur Verfügung gestellt, um die jeweiligen Aufgaben (z.B. Einreichen eines Artikels für AutorInnen) durchführen zu können. Selbstverständlich nehmen mit der "Hierarchieebene" auch die Funktionalitäten zu, so dass man als ZeitschriftenverwalterIn E-Mail-Vorlagen, Begutachtungsformulare und noch vieles mehr verwalten kann.

Anpassbare Oberfläche: Die Bedienoberfläche und das Erscheinungsbild Ihrer Zeitschrift können komfortabel angepasst werden, z.B. mit eigenen Stylesheets.

Dokumentation: OJS ist umfassend dokumentiert und es gibt eine große Anwendercommunity. Sie finden bei uns auch eine hilfreiche Linksammlung.